Das Ackergesetz des Tiberius Sempronius Gracchus.
Soziale Realpolitik oder Opposition um jeden Preis?

Anzeige

  von Maik Hager [1]
Einleitung
1. Beurteilung der Quellenlage
2.

Die Krisen des römischen Gemeinwesens in den Darstellung Appians und Plutarchs

3. Das Licinisch-Sextische Ackergesetz
4. Bestimmungen und Ziele der Sempronischen Agrarreform des Jahres 133 v. Chr.
5. Legende und Wirklichkeit der Sempronischen Agrarreform
6. Zusammenfassung: Das Ausmaß der Krise und die Motive des Tiberius Gracchus
  Literatur- /Abbildungs- und Abkürzungsverzeichnis

www.geschichte-erforschen.de - © 2012 - Creative Commons Lizenzvertrag - disclaimer - Impressum